Was ist L Tryptophan

L Tryptophan, Melatonin, Serotonin- viele neue Begriffe, deren Zusammenhang ganz schön kompliziert sein kann. Nichtsdestotrotz spielen sie alle eine wesentliche Rolle, und zwar in deinem Körper. Wenn du dich schonmal grundlos schlapp oder lustlos gefühlt hast, Schlafstörungen oder Stimmungsschwankungen hattest, dann solltest du auf jeden Fall weiterlesen. Hier erhältst du jetzt die wichtigsten Infos rund ums Thema L Tryptophan und was es mit deinem Körper auf sich hat.

L Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure, die in deinem Körper viele wichtige Funktionen erfüllt. Zum Beispiel spielt L Tryptophan eine entscheidende Rolle bei der Bildung von Melatonin und Serotonin. Wenn du also unter Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen oder anderen Beschwerden leidest, kann die Aminosäure möglicherweise Abhilfe schaffen. Hier erfährst du alles über diese Aminosäure und was sie für deinen Körper tun kann.

L Tryptophan Wirkung

L Tryptophan hat eine entspannende und beruhigende Wirkung auf den Körper. Außerdem kann es die Produktion von Serotonin anregen, welches für unsere Stimmung verantwortlich ist. Darüber hinaus wirkt L Tryptophan auch entspannend auf das Gehirn und kann somit bei Stress und Schlafstörungen helfen.

L Tryptophan

Ist L Tryptophan ein Schlafmittel

Aufgrund dieser Eigenschaften wird L Tryptophan nicht nur gegen Schlafstörungen eingesetzt, sondern kommt auch gezielt als Schlafförderndes Mittel zum Einsatz. Beispielsweise bei langen Flugreisen, kann L Tryptophan als Jetlag- Prävention eingesetzt werden.

L Tryptophan ist außerdem an der Produktion von Melatonin beteiligt. Melatonin ist unter anderem dafür verantwortlich, unseren Schlaf-Wach-Rhythmus zu regulieren und kann somit auch bei Schlafstörungen helfen.

Mach es dir daher zum Ziel, essentielle Aminosäuren wie L Tryptophan regelmäßig und ausgewogen zu dir zu nehmen. Damit kannst du deinen Schlafrhythmus auf natürliche Weise fördern und somit auch Schlafstörungen vorbeugen.

L Tryptophan schlaffördernd

L Tryptophan zur Stresslinderung

Ein ausgeglichener L Tryptophan Haushalt kann die Schlafqualität deutlich erhöhen und beugt somit auch Stimmungsschwankungen vor. Weiters produziert der Körper bei erholsamem Schlaf, eine höhere Menge an Serotonin, was wiederrum zu einer deutlichen Stressreduktion führt.

Stress hat ganz unterschiedliche Auswirkungen auf Menschen und äußert sich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. In den Vergangenen 30 Jahren, gab es allerdings unzählige Studien, die die positiven Eigenschaften von L Tryptophan allerdings klar unterstreichen. So konnte beispielsweise beobachtet werden, dass sich Angstzustände von Patienten die kurz vor einer Operation stehen, deutlich verringert haben, Depressionen gelindert werden konnten und sogar das Alkoholverlangen bei exzessiven Alkoholikern deutlich gesenkt werden konnte.

Im Gegenzug dazu, wurde bei Probanden, die keinen exzessiven Alkoholkonsum aufweisen, nach der Zufuhr von L Tryptophan, ein erhöhtes Verlangen nach Alkohol festgestellt werden. Je nach Verhaltenstyp- und Muster, vermuten Forscher daher eine unterbewusst positive Auswirkung auf das Stresslevel und dem Verhalten der Probanden. Alkoholikern verhalf Tryptophan zur Entwöhnung, währenddessen sich Menschen ohne Hang zum Alkohol, durch die Steigerung der Stimmung, eher mit Alkohol belohnen wollten.

Nicht zuletzt hilft L Tryptophan auch bei der Verdauung, da es für die Produktion des Verdauungsenzyms Pepsin notwendig ist.

Serotonin Wirkung

L Tryptophan wird von deinem Körper unter anderem dazu verwendet, Serotonin zu produzieren. Serotonin spielt zudem eine wichtige Rolle für unsere Stimmung. Körperliche sowie seelische Belastungen können die Serotoninproduktion verringern und so zu negativen Auswirkungen auf unserer Psyche führen. L-Tryptophan ist an der Produktion von Serotonin beteiligt und kann somit bei depressiven Verstimmungen oder Stimmungsschwankungen helfen.

Wenn du also auf deine L Tryptophanspeicher achtest, erhöht das daraus gebildete Serotonin nicht nur deine Laune, ebenso sorgt es dafür, dass Stimmungsschwankungen, Ängste und Niedergeschlagenheit gedämpft oder gar komplett blockiert werden. Ebenso kann die Zufuhr der essenziellen Aminosäure depressive Phasen und sogenannte Durchhänger abschwächen bzw. gar verhindern.

Serotonin reguliert die Spannung der Blutgefäße und hat somit einen starken Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem. Das Glückshormon Serotonin reguliert ebenso deinen Appetit sowie dein Essverlangen. Achte daher auf einen ausgeglichenen L Tryptophanspiegel, um Heißhunger und Fressattacken zu verhindern.

Serotoninmangel ist ein ernstzunehmendes Problem, das immer häufiger auftritt. L-Tryptophan spielt eine wichtige Rolle bei der Serotoninproduktion, und daher kann ein L-Tryptophan Mangel zu depressiven Verstimmungen oder Stimmungsschwankungen führen.

Serotonin gegen Stress

Melatonin Wirkung

Hinter der Einnahme von L Tryptophan zur Schlafförderung, versteckt sich keine Zauberei, sondern die damit verbundene Erhöhung des Melatonin-Spiegels. Melatonin, das sogenannte Schlafhormon übernimmt dann den Rest und schickt dich Sanft ins Land der Träume.

Biologisch gesehen, wird L Tryptophan im Körper in Serotonin umgewandelt, überschüssiges Serotonin wird dann in weiterer Folge in Melatonin umgewandelt. Der Hintergrund liegt darin, dass ein voller Serotoninspeicher auf den Tag- Nachtzyklus reagiert und der Überschuss an Serotonin dann in der menschlichen Zirbeldrüse zu Melatonin umgewandelt wird. Im besten Fall bedeutet das für dich dann – gute Nacht!

Der Zusammenhang zwischen L Tryptophan, Serotonin und Melatonin ist somit die Gleichung, mit der dein Körper Müdigkeitssymptome, Einschlafzeit und die Schlafqualität festsetzt und verbessert.

Auch chronische Schlafstörungen können durch die erhöhte Aufnahme von L Tryptophan und die damit verbundene Umwandlung zu Melatonin behandelt werden. In der Regel werden hierfür niedrigere Dosen, wiederholt verwendet, sodass der Schlafzyklus angeregt- und dadurch die Schlafqualität erhöht wird.

L Tryptophan Lebensmittel

L Tryptophan übernimmt eine wichtige Rolle im menschlichen Körper, besser gesagt- übernimmt L-Tryptophan gleich mehrere, wichtige Rollen in unserem Körper. Es beeinflusst neben unserer Stimmung auch unser Wohlbefinden sowie unsere Leistungsfähigkeit.

L Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure, das bedeutet, dass es eine lebensnotwendige Aminosäure ist. Spannend dabei ist, dass essenzielle Aminosäuren wie L Tryptophan zwar lebensnotwendig sind, der menschliche Körper sie allerdings nicht in ausreichender Menge selbstständig herstellen kann.

Essenzielle Aminosäuren wie L Tryptophan, müssen dem menschlichen Organismus also über die Nahrung zugeführt werden. Besonders eiweißhaltige Nahrungsmittel dienen unserem Körper als L Tryptophan – Lieferanten. Besonders reich an L Tryptophan sind unter anderem folgende Lebensmittel:

Wie du sehen kannst, musst du nicht unbedingt auf tierische Lebensmittel zurückgreifen, um deinen Körper mit der wichtigen Aminosäure zu versorgen, auch Vegetarier und Veganer finden eine Fülle an wichtigen L Tryptophan Lieferanten.

Das Wichtigste zum Schluss – Kakao ist eine richtige L Tryptophan – BOMBE! 100 Gramm Kakaopulver enthalten knapp 300mg L Tryptophan. Das ist der Grund, warum viele Menschen bei schlechter Laune, instinktiv die Schokoladenvorräte plündern. Ab sofort hast du also auch eine perfekte Ausrede, wenn der kleine Schoko-Heißhunger wieder mal zuschlägt.

L Tryptophan Präparate

Deinen L Tryptophan Haushalt langfristig zu balancieren, funktioniert sehr gut durch eine richtige Ernährung. Natürlich ist das auch klar zu empfehlen, da eine richtige und gesunde Ernährung noch viele weitere positive Aspekte mit sich bringt und das Wohlbefinden, die Gesundheit sowie ein Körpergewicht im gesunden Rahmen fördert.

Solltest du allerdings einen schnellen Boost für deinen L Tryptophanspiegel suchen, so gibt es eine Vielzahl an Präparaten und Nahrungsergänzungsmitteln, die du einsetzen kannst. Um eine schlaffördernde Wirkung zu erzielen, eignet sich speziell eine Kombination aus CBD oder CBG und L Tryptophan.

Da die Aminosäure eine entspannende und beruhigende Wirkung auf den Körper hat, kann es in Kombination mit CBD sehr effektiv bei Stress und Schlafstörungen helfen. CBD ist ein nicht-psychoaktiver Bestandteil von Cannabis, der sich positiv auf unseren Körper auswirken kann. Die Kombination von L Tryptophan und CBD kann somit dabei helfen, den Körper zu entspannen und die Stimmung zu verbessern.

Durch CBD Öle oder CBG Öle mit L Tryptophan, erreichst du den vollen Effekt und erreichst auf natürliche Art und Weise eine entspannende sowie schlaffördernde Wirkung. Auch die Schlafqualität kann durch CBD / CBG Öle mit L Tryptophan deutlich gesteigert werden und in weiterer Folge hebst du dadurch dein Wohlbefinden.

L Tryptophan morgens oder abends?

Der Zeitpunkt der Einnahme, sollte sich am besten an die Bedürfnisse der jeweiligen Person richten. Bei Schlappheit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, oder einfach um die Bildung von Serotonin anzukurbeln und somit das Wohlbefinden zu steigern, sollte die Zufuhr bereits morgens stattfinden. Vor allem im nüchternen Zustand, wird L Tryptophan am besten vom Körper aufgenommen.

Gegensätzlich verhält es sich allerdings bei Schlafstörungen. Da bei Schlafstörungen vor allem die Produktion von Melatonin angeregt werden soll, empfiehlt eine Einnahme von L Tryptophan hier eher am Nachmittag sowie abends vor dem Schlafengehen.

CBD hingegen sollte am besten vor dem Schlafengehen eingenommen werden, da es die Produktion von Melatonin anregt und so zu einem besseren Schlaf beitragen kann.

Die Kombination aus L Tryptophan und CBD ist somit perfekt geeignet, um unseren Körper zu entspannen und unsere Stimmung zu verbessern. L Tryptophan hat außerdem noch viele weitere positive Auswirkungen auf unseren Körper, weshalb die Aminosäure auch als natürliches Antidepressivum gilt.

L Tryptophan gegen Stimmungsschwankungen

Dosierung L Tryptophan

L Tryptophan wird vom Körper verbraucht und verarbeitet, daher muss eine regelmäßige Zufuhr der essentiellen Aminosäure stattfinden. Grundsätzlich richtet sich die Dosierung von L Tryptophan an die eigenen Körperbedürfnisse und werden pro Kg Körpergewicht bemessen.

Eine tägliche Zufuhr von rund 5mg L Tryptophan per Kilogramm Körpergewicht wird dabei empfohlen. Bei einem Körpergewicht von 60 Kg, ergibt das eine tägliche Zufuhr von mindestens 300mg L Tryptophan täglich.

Bei achtsamer und gezielter L Tryptophan reicher Ernährung, ist dieser Bedarf aufgrund seines natürlichen Vorkommens in vielen Lebensmitteln, allein durch die Ernährung zu bewältigen. Erhöhtes Risiko eines L Tryptophan-Mangels, besteht vor allem bei ungünstiger oder ungesunder Ernährung. Beispielsweise ein hohes Maß an Fertigprodukten im Verhältnis zu wenig Fleisch, Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide, etc., kann mittelfristig durchaus zu einem Mangel der benötigten Aminosäuren, Vitamine, etc. führen.

Die empfohlene Dosierung ist vom eigenen Körpergewicht, sowie von den zu behandelnden Symptomen abhängig. Eine Dosierung von maximal 1000mg, bzw. bei schweren Symptomen bis zu 2000mg, sollte nicht überschritten werden. Dabei muss auch beachtet werden, dass diese Dosierung mehrmals über den Tag verteilt einzunehmen ist, bspw. 4x 500mg.

Bei der Einnahme von L Tryptophan zur Bekämpfung von Schlafstörungen, innerer Unruhe, Stimmungsschwankungen oder anderen Symptomen, solltest du allerdings in jedem Fall ärztlichen Rat einholen und auch die genaue Dosierung mit deinem Arzt besprechen und gegebenenfalls anpassen.

Hat L Tryptophan Nebenwirkungen

Da es sich bei L Tryptophan um eine natürliche Aminosäure handelt, ist die Einnahme grundsätzlich nicht mit Nebenwirkungen verbunden. In den späten 80er- und 90er Jahren, gab es eine Vielzahl an Berichten, in denen es bei vielen Menschen zu Nebenwirkungen und teils sogar zu schweren Nebenwirkungen gekommen ist. Die betroffenen klagten über Fieber, Muskel- und Gelenksschmerzen, auch über ein anhaltendes Schwächegefühl sowie geschwollenen Gliedmaßen, wurde berichtet.

Erst nachdem viele dieser Fälle klinisch untersucht wurden, wurde festgestellt, dass es sich in den meisten Fällen um verunreinigte Präparate von L Tryptophan handelte. Es ging in erster Linie um einen japanischen Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel, bei dem es in der Produktion von L Tryptophan Tabletten zu schwerwiegenden Fehlern in der Produktion und damit zu konterminierten Produkten gekommen ist. Zudem wurde bei einigen Patienten, der bis zu 30fache Wert der empfohlenen Tagesdosis festgestellt, wodurch es zu Nebenwirkungen durch massive Überdosierung gekommen ist.

In wenigen Ausnahmefällen sowie bei starken Überdosierungen, wurden folgende Nebenwirkungen festgestellt:

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Überempfindlichkeit auf Licht
  • Magenverstimmungen
  • Sedierung
  • Blutdrucksenkung (bei bereits bestehender Hypertonie/ Bluthochdruck)

Fazit

Den Großteil deiner L Tryptophan Vorräte, wandelt dein Körper in Serotonin um, um deine Stimmung, deine Motivation und dein grundlegendes Wohlbefinden zu steigern. Erst die übrigen Überschüsse, werden dann von Serotonin in Melatonin umgewandelt und wirken sich erst in dieser Form schlaffördernd aus. Das Zusammenspiel von Aminosäuren, Neurotransmittern usw. ist daher hauptausschlaggebend für dein Wohlbefinden, deine Stimmung, deinen Schlaf und allem was damit zusammenhängt.

Daher scheint es schlüssig, dass es sich hierbei um einen Kreislauf handelt, der auf allen Seiten zur Genüge bedient werden muss. Vor allem die negativen Konsequenzen gehen Hand in Hand. So äußert sich schlechte Ernährung und Angewohnheiten oft in schlechten Schlaf, welcher wiederum zu schlechter Stimmung und Lustlosigkeit führt- der Kreislauf schließt sich.

Ebenso verhält es sich umgekehrt. Achte auf deine Ernährung und auf gesunde Gewohnheiten wie reichlich Bewegung und Sport. Dadurch steigert sich dein Wohlbefinden und durch die ausgewogene Ernährung, bleiben deine Tryptophanspeicher stets gefüllt. Deine Laune wird besser, deine Motivation steigt, dein Schlafqualität erhöht sich und somit auch deine Regeneration. Auf diese Art und Weise wird der nächste Tag immer zu einem guten Tag.